GROSS GmbH

MEHR professioneller Druckluftservice ist unsere Passion

Seit Gründung der GROSS GmbH im Jahre 1996 leben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach diesem Leitsatz. Mit der Partnerschaft des weltweit führenden Kompressorenherstellers Atlas Copco und weiteren Premiumherstellern stellt die im mittelhessischen Wettenberg ansässige GROSS GmbH eine hochwertige und effiziente Produktpalette für ihre Kunden zur Verfügung.

Zertifizierungen nach Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutz-Normen sichern den Kunden gleichbleibende Premiumleistung rund um die Druckluft- und Stickstofftechnik.

Als zuverlässiger Partner für jede Druckluftanlage wird den Kunden alles aus einer Hand geboten, von der Planung der Anlage, über die Installation, bis zur regelmäßigen Wartung sowie Reparaturen mit schnellstmöglicher Reaktionszeit.





Das Leistungsspektrum umfasst:

  • Planung, Berechnung und Projektierung Ihrer Druckluftanlage nach optimalen wirtschaftlichen und technischen Möglichkeiten softwareunterstützt
  • Vertrieb und Installation von Druckluftverdichtern, Druckluftaufbereitungssystemen
  • Wartung, Reparatur und Instandhaltung Ihrer Kompressoren und Kältetrockner aller Hersteller durch optimal geschultes Personal
  • Umfangreiches Ersatzteillager für alle namhaften Kompressoren Hersteller
  • Kompletter betriebstechnischer 24h-Service
  • 24h-Lieferservice für Standardersatzteile
  • Kompressoreneffizienzmessungen
  • Leckagesuche
  • Messtechnik

Industrie 4.0 – Energiemanagement in der GROSSAirbox ®, eine mobile Drucklufterzeugerstation als „Plug and Play“-Lösung

Steigende Energie- und Materialkosten sind die zentralen Herausforderungen für Unternehmen in Europa. Eine effiziente und optimierte Energieversorgung wird im globalen Wettbewerb immer wichtiger. Vor diesem Hintergrund traf die Unternehmensleitung des mittelhessischen Unternehmens HECK + BECKER GmbH & Co. KG aus Dautphetal im Jahr 2012 die Entscheidung, alle Energieverbraucher des Unternehmens auf Wirtschaftlichkeit und Effizienz zu überprüfen. Bei den vorhandenen Kompressoren wurde ein nennenswertes Einsparpotenzial definiert, denn allein die Stromkosten für den Betrieb einer Druckluftanlage liegen im Bereich von ca. 75 Prozent ihrer Lebenszykluskosten. Beschlossene Zielsetzung war, eine zentrale Druckluftstation zu errichten, die das komplette Werk effizient versorgt. Mit der Optimierung der betrieblichen Druckluftversorgung wurde die GROSS GmbH beauftragt. Nach Analyse der Gesamtsituation wurde vom Energieberater und Projektleiter der GROSS GmbH, Andreas Platt, ein Konzept erstellt, welches eine maximal wirtschaftliche und platzsparende Neuinstallation mit einer frequenzgeregelten Drucklufterzeugungsanlage vorsah – integriert in eine vollausgestattete GROSSAirbox ®.

Diese ist eine mobile Containerlösung zur effizienten und maximal optimierten Medienversorgung mit Druckluft und Wärme aus dem Verdichtungsprozess. Zur kontinuierlichen Steigerung der Energieeffizienz werden die Energieflüsse durch ein Energiemonitoring erfasst und fortlaufend optimiert.

Am Beispiel der neuen GROSS-Airbox® bei HECK + BECKER ergab sich eine Einsparung von bis zu 32 Prozent im Bereich des Stromverbrauches. Circa 30,6 Prozent des Gesamtwärmebedarfes im Bereich „Formenbau“ kann durch die Wärmerückgewinnung der Kompressoranlage erzeugt werden. Durch eine Integration der Wärmerückgewinnung und den hydraulischen Abgleich in der firmeneigenen Heizung ist die komplette Nutzung der erzeugten Wärme gewährleistet. Durch eine Reihe von Maßnahmen wurde der Gesamtenergieverbrauch im Unternehmen um ca. 25 Prozent gesenkt. Zukünftig werden so rund 240 Tonnen CO2 eingespart.

Kontakt

GROSS GmbH

Gewerbegebiet

Im Ostpark 13–17
35435 Wettenberg

Tel.: 0049 641 96616-0
Fax: 0049 641 96616-22

info@gross-gmbh.eu
www.gross-gmbh.eu